Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station e.V.      
Naturschutz im mittleren Ruhrtal

Bildervortrag:  "Lichtverschmutzung"


Der Mensch erhellt die Welt. Straßenlaternen, Leuchtreklamen und Scheinwerfer sorgen dafür, dass wir kaum noch echte Dunkelheit finden.

Doch was bedeutet diese Dauerbeleuchtung für die Umwelt? Wie kann zu viel Licht Pflanzen und Tieren schaden? Welchen Einfluss hat es auf uns Menschen? Und was lässt sich gegen die Lichtverschmutzung unternehmen?


Leitung: Hendrik Denkhaus (NaWit)

Termin: Mittwoch, 15.02.2023, 19.00 - 20.30 Uhr

Haus Witten, Kinosaal, Ruhrstr. 86, Witten

Teilnehmergebühr:  5 €

vhs-Kursnr. 13011