Naturschutzgruppe Witten-Biologische Station e.V.
Naturschutz im mittleren Ruhrtal

 Exkursion: "Wildkräuter am Wegesrand" 


Viele heimische Wildkräuter sind uns vertraut aber doch unbekannt. Einige werden als "Unkraut" bezeichnet, obwohl sie für zahlreiche Tiere und auch für den Menschen wertvolle Eigenschaften besitzen, zum Beispiel als Nahrung, Heil- oder Zeigerpflanze.

Bei einer Wildräuterexkursion am Schloss Steinhauses und im Muttental erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Brennnessel, Wiesenkerbel, Wegerich & Co.


Leitung: Birgit Ehses (NaWit)

Termin: Samstag, 07.05.2022, 10.30 - 12.30 Uhr

Großer Besucherparkplatz an der Nachtigallstraße, Witten-Bommern

Teilnahmegebühr: 5 € 

vhs-Kursnr. 13271